Downloads

Produktdatenblatt Arturo PU7320 PDF, 395 kb   download  
EPD Arturo PU7320 PDF, 1.7 mb   download  
EPD Arturo PU7320 PDF, 720 kb   download  
 
 

Merkliste (0)

 
 
 

Verarbeitung - Arturo PU7320 Versiegelung

Bitte folgendes beachten:

  • Arturo PU7320 Versiegelung immer in 2 Schichten anbringen. Beschichtung innerhalb von ca. 16-24 Stunden mit der 2. Schicht versiegeln.
  • Vorab die Verarbeitungsbedingungen (Temperatur, relative Luftfeuchtigkeit, Taupunkt) kontrollieren.

Schritt für Schritt - Bildergalerie Verarbeitung:

1. Handlicher Gebindeeimer = A & B Komponente inkl. Sieb.

1. Handlicher Gebindeeimer = A & B Komponente inkl. Sieb.

2. Komponente A durchmischen, B zugeben.

2. Komponente A durchmischen, B zugeben.

3. Mit elektrischem Rührgerät min 2 Minuten mischen.

3. Mit elektrischem Rührgerät min 2 Minuten mischen.

4. In sauberes Gebinde umtopfen, gemischtes Material durch Sieb gießen und 10 min ruhen lassen.

4. In sauberes Gebinde umtopfen, gemischtes Material durch Sieb gießen und 10 min ruhen lassen.

5. In Randbereichen Versiegelung mit Pinsel auftragen.

5. In Randbereichen Versiegelung mit Pinsel auftragen.

6. Mit 10 cm breiter Nylonwalze (14 mm Florhöhe) nacharbeiten.

6. Mit 10 cm breiter Nylonwalze (14 mm Florhöhe) nacharbeiten.

7. Material mit gut getränkter 25 cm breiten Nylonwalze (14 mm Florhöhe)  gleichmäßig dünn im Kreuzgang in geschlossener Schicht (90 - 110g/m² ) auf  gesamter Fläche aufrollen.

7. Material mit gut getränkter 25 cm breiten Nylonwalze (14 mm Florhöhe) gleichmäßig dünn im Kreuzgang in geschlossener Schicht (90 - 110g/m² ) auf gesamter Fläche aufrollen.

8. Auf stumpfen Nagelschuhen innerhalb von 10 min. in einem Arbeitsgang mit 50 cm breiten, leicht mit Material angefeuchteten Nylonwalze (14 mm Florhöhe)  in nur eine Richtung und ohne Druck nachrollen.

8. Auf stumpfen Nagelschuhen innerhalb von 10 min. in einem Arbeitsgang mit 50 cm breiten, leicht mit Material angefeuchteten Nylonwalze (14 mm Florhöhe) in nur eine Richtung und ohne Druck nachrollen.

Noch mehr Tipps zur Verarbeitung?