ANMELDUNG NEWSLETTER

Bleiben Sie stets bestens informiert! Melden Sie sich hier zum Newsletter an.

 Melden Sie sich an 
 
 

ANWENDUNGSFILM ARTURO CONCRETA

Arturo Concreta Schritt für Schritt appliziert!

 Zum Video 
 
 

COLOR COLLECTION

Lassen Sie sich durch eine Fülle trendiger Farben inspirieren.

 Color Collection entdecken 
 
 

Floor Configurator

Flakes-Wunschboden mit wenigen Klicks zusammenstellen.

 Zum Floorconfigurator 
 
 

Merkliste (0)

 
 
 

News

 
 
 

News, 24.06.2019 - Sommermaßnahmen Transport und Verarbeitung

Kunstharze sind hitzeempfindlich

An heißen Sommertagen ist es wichtig, die klimatischen Umgebungsbedingungen bei der Bodenverlegung zu beachten. Wir haben die wichtigsten Fakten übersichtlich für Sie zusammengestellt, um Reklamationen zu vermeiden.

Die wichtigsten Details im Überblick:

Lagerung und Transport

Während der Lagerung und des Transports können die Temperaturen enorm ansteigen. Mindestens 24 Stunden vor Arbeitsbeginn bitte die original verpackten Produkte an einem kühlen, trockenen und belüfteten Ort im Verarbeitungsbereich akklimatisieren.

Messen Sie vor der Verarbeitung der Arturo Produkte unbedingt die Umgebungsbedingungen. Falls diese vor der Verarbeitung nicht gut sind oder wenn zu erwarten ist, dass sich diese während der Verarbeitung ändern, verschieben Sie bitte den Bodenbeschichtungs-Termin.

Überprüfen Sie bitte die genauen Verarbeitungswerte in den entsprechenden Produktdatenblättern. Die folgenden Werte sind sehr wichtig:

  • Umgebungs- und Bodentemperatur
  • Relative Luftfeuchtigkeit
  • Materialtemperatur
  • Taupunkt

Verarbeitung von Produkten

Höhere Temperaturen verkürzen die Topf-, und Verarbeitungszeit. Bei einer hohen relativen Luftfeuchtigkeit bildet sich auf dem Boden schneller Kondenswasser. Dies kann sich wiederum negativ auf die Zwischenschichthaftung und die Produkteigenschaften auswirken.

Bei wässrigen Versiegelungen entscheidet neben der optimalen Temperatur auch die relative Luftfeuchtigkeit über ein gutes Endergebnis. Hohe Temperaturen und eine niedrige Luftfeuchtigkeit verkürzen die Verarbeitungszeit drastisch. Außerdem kann eine sehr hohe oder sehr niedrige relative Luftfeuchtigkeit die Aushärtung stören.

Wir empfehlen zudem das Tragen von Schweißbändern, um hässliche Flecken auf dem Boden zu vermeiden.

Bei weiteren Fragen rufen Sie bitte unser Service-Center an: +49 (0) 1805 22 96 38.